Archiv für den Monat: Juli 2018

Meditation im Schulunterricht

Autor: Peter Widmer

Eine Stunde Glück täglich in der Schule


Der Dalai Lama stellte zusammen mit Bildungspolitikern in Delhi am vergangenen Montag den neuen Schulplan vor. Mehr als 5.000 Lehrkräfte waren anwesend. Vom Vorschulunterricht bis zur achten Klasse erforschen die Kinder fortan an allen öffentlichen Schulen Delhis täglich in 45 minütigen Einheiten meditierend, spielend und diskutierend das Thema „Glück“. Ziel des Glücks-Curriculums ist die Förderung der Empathie, Erfahrungen von Glück, kritisches Denken und die Verbesserung von Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeiten. Das Glücks-Curriculum hilft den Schülern, besser mit Stress umzugehen, es fördert soziales Bewusstsein und menschliche Grundwerte.1
Weiterlesen