Teilnehmerstimmen zum Kurs „Meditation, Traumarbeit & luzides Träumen“

„Träume sind workshops der Evolution.“
Jeremy Taylor

Meine eigene Traumwelt ist für mich die faszinierende Möglichkeit, mit etwas Tieferem, Umfassenderen, Weiseren in mir in einen lebendigen Austausch zu gelangen und es ist mir ein grosses Anliegen, diesen inneren Reichtum des Träumens, der in jedem schlummert, vertieft zugänglich zu machen.
Den Kurs „Meditation, Traumarbeit & luzides Träumen“ führe ich seit 2007 mit viel Freude und Begeisterung durch. Darüber hinaus begleite ich Menschen in Einzelgesprächen und Einzelcoachings mit ihren Träumen.

Was Teilnehmer sagen

„Welch wertvolles Wissen unsere Träume Nacht für Nacht für uns bereithalten. Unter Peters Anleitung habe ich gelernt, diese Quelle für mich nutzbar zu machen. Die Träume und das Verstehen meiner Träume haben das Band zu meiner Intuition und zu meinem Willen geknüpft. Nach langem Suchen nach einer passenden Weiterbildung habe ich auf diesem Weg endlich gefunden, verstanden und angepackt, was meinem Innersten wirklich entspricht und mich erfüllt.
Ich kann die Traumarbeit mit Peter sehr empfehlen
.“

Chantal Ducommun, Lehrerin und Grafikerin FH, Basel

„Albträume, verstörende Träume, Traumwiederholungen, Traumprophezeiungen… – ja und überhaupt: was ist mit beglückenden, grandiosen und energetisierenden Träumen?!
Ein ganzes Drittel unserer Lebenszeit „verschlafen“ wir. „Schaum und Traum, bedeutungslose Luftnummern…?“ – da muss doch viel mehr sein!
Schon vor einigen Jahren hatte ich bei Peter das Traumseminar und Traumarbeit kombiniert mit Meditation besucht. Auch sein Coaching Angebot hatte ich ebenfalls sehr gerne angenommen. Seither führe ich ein Traumtagebuch, gehe viel aufmerksamer mit meinen Träumen um. Angst und Schrecken durch Albträume konnte ich schon nach dem ersten Seminar hinter mir lassen.
Allerdings, bis zum wirklich Klarträumen bin ich erst durch intensives Üben und schliesslich durch das zweite Traumseminar durchgedrungen. Ein grossartiges Erlebnis!
Schon das erste Seminar und das Coaching hat mir sehr viel geholfen und mich vor allem gelehrt, mit problematischen Träumen umzugehen. Im aktuellen Seminar nun habe ich Peter als Leiter erlebt, der so motivierend, einfühlsam, begeisternd und sprühend vor Energie und Freude unsere „gemeinsame Reise als Traumgruppe“ geleitet hat, dass ein Flow-Erlebnis mit grosser Tiefe möglich geworden ist und wie ich es so gerne noch viel öfter erleben würde.
Ich bin Peter von Herzen dankbar für seinen Kurs und sein Coaching in der Welt der Träume, die für mein Gemüt und damit mein Leben so bedeutsam ist.“

  Klaus Meyenhofer, Freiburg i.Br. und Gipf-Oberfrick

„Dieses Seminar mit Peter hat mich auf unterschiedlichen Ebenen sehr bewegt und berührt. Ich habe mit einer guten Mischung von Theorie und Praxisübungen gelernt, wie ich einen besseren Zugang zu meinen Träumen und schlussendlich zu mir bekomme. Auch wenn ich noch nicht luzide Träume erleben durfte, so wurden dennoch meine „normalen“ Träume und auch die Traumerinnerung klarer und somit auch greifbarer. Ich werde auf jeden Fall weiter üben!
Peter führte uns mit seiner Herzlichkeit und einer guten Prise Humor durch die – in der Tat – traumhafte letzte Woche. In diesem Sinne nochmals ein herzliches Danke!“

  Bettina Diem, Erwachsenenbildnerin HF, Coach BSO, Zürich

„Eine sorgfältige, tiefgründige und mit Leichtigkeit erfüllte Auseinandersetzung mit der Komplexität der eigenen Träume und relevanter Traum-Theorie. Ich bin begeistert von diesem Kurs! Die Leidenschaft von Peter für die vielschichtigen Themen ist authentisch und überzeugend und inspiriert rasch die ganze Gruppe. Ein gut strukturierter, spannender, interaktiver und bewusstheitsentwickelnder Kurs, der von einem humorvollen, empathischen und aufmerksamen Experten geleitet wird!“

Adrian John Hak  Adrian-John Hak, Relaxation Facilitator, Zürich

„Der Kurs war etwas vom Interessantesten und Spannendsten, was ich je besucht habe. Danke Peter für deine kompetente, umsichtige und einfühlsame Begleitung.“

Foto Hans Romer (002)  Hans Romer, Coaching, Mediation, Supervision, Mörschwil

„Auf exzellente, spannende Weise ist es Peter Widmer gelungen, das jahrtausendalte Wissen über Träume in der buddhistischen Tradition und die aktuellsten westlichen Forschungserkenntnisse in Theorie und Praxis aufzuzeigen. Der Kurs bot eine umfangreiche Einführung in die Traumarbeit und das Erlernen des Klarträumens, ergänzt mit Meditation, an. Ich bin beeindruckt vom profunden Wissen des Referenten und dessen liebevollen, achtsamen Begleitung der Kurstteilnehmer während dieser „Traumwoche“. Allen an Traumarbeit und Klarträumen Interessierten kann ich das Angebot von Dr. Peter Widmer ohne Vorbehalt wärmstens empfehlen.“

Dr. med. Emil Breu, Facharzt FMH, Bern

„Die Ausschreibung hatte mich neugierig gemacht. Wie lassen sich Klarträumen und Meditation verbinden? Ich fand den Kurs sehr gelungen und er hat nach meinem Eindruck allen grossen Spass gemacht. Peter Widmer hat einen breiten Wissens- und Erfahrungshorizont als Meditationslehrer und Klarträumer. Erkenntnisse aus der tibetisch-buddhistischen Traumpraxis, der Psychotherapie und den Neurowissenschaften hatten ebenso Platz, wie Anleitungen zum Klarträumen, Gruppenarbeit und dem Austausch der nächtlichen Träume, die während eines solchen Kurses naheliegender Weise besonders farbig und lebhaft sind.“

Rainer Mattern, Jurist und Ethnologe 

 

 

Zu den Traum-Kurs-Terminen