Meditation, Traumarbeit und Klarträumen

Wann:
25. April 2017 um 19:30 – 20. Juni 2017 um 22:00
2017-04-25T19:30:00+02:00
2017-06-20T22:00:00+02:00
Wo:
Zen Zentrum Basel
Untere Rebgasse 27
4058 Basel
Schweiz
Preis:
Kurs: CHF 500 - bei Anmeldung bis zum 15. Januar: CHF 450; Kurswiederholende: 50% Rabatt, Studierende und Nichtverdienende bis 30 Jahre erhalten 15% Ermässigung auf die Kurskosten.
Kontakt:
Zen-integral
++41 (0)61 691 39 37
Schlafender Budda. Monumentalstatue in Polonnaruwa. P. war im Mittelalter Haupstadt der Singalesen. Polonnaruwa / Sri Lanka 18. 09.1984 Vorl. KB Dia

Schlafender Budda. Monumentalstatue in Polonnaruwa. / Sri Lanka

Wenn der Traumzustand anbricht, liege nicht in Unwissenheit da, betrete die natürliche Sphäre der beständigen Aufmerksamkeit. Erkenne Deine Träume und wandle Illusion in Weisheit.

Aus einem buddhistischen Sutra

In diesem Kurs werden Meditation, die Arbeit mit Träumen in Theorie und Praxis verwoben mit dem Ziel, die eigenen Träume tiefer zu erforschen und das Klarträumen zu erlernen, bei dem man weiss, dass man träumt und während des nächtlichen Träumens frei handeln kann.

Der Kurs bietet eine Brücke zwischen westlichen Ansätzen der Traum- und Klartraumtheorie und buddhistischen Ansätzen und Praktiken. Klarträumen oder auch luzides Träumen genannt, hilft Albträume überwinden, mit irrationalen Ängsten umgehen, steigert Selbsterkenntnis und Wahlfreiheit und verbessert sportliche und berufliche Fähigkeiten.

Klarträumen bereichert und erfüllt den Alltag in lebenspraktischer, psychologischer und spiritueller Hinsicht. Vorkenntnisse in Traumarbeit und Klarträumen sind nicht erforderlich. Als Vorbereitung für den Kurs eignet sich das Führen eines Traumtagebuches. Das ist aber keine Voraussetzung, um an dem Kurs teilzunehmen.

Mit Vortrag, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeiten.

Bequeme Kleidung mitbringen.

Für wen eigenet sich dieser Kurs?

Der Kurs eignet sich für alle Traum- und Klartrauminteressierten, Menschen die vielleicht unbewusst schon seit Jahren Klarträume haben und deren Potential vertiefen wollen, Meditierende, die ihre Praxis auch auf den Schlaf ausdehen wollen, Therapeuten, Psychologen und Psychiater.
Sowie für Wiederholer des Kurses (50% Ermässigung auf die Kurskosten).

Voraussetzung für diesen Kurs: Psychische Stabilität – Falls Sie diesbezüglich Fragen haben oder unsicher sind, bitte mit mir Kontakt aufnehmen – ich bin gerne für ein informierendes und klärendes Gespräch für Sie da

Kursdauer und Termine: Dieser Kurs erstreckt sich über 8 Wochen; beginnend am 25.4.2017 wöchentlich, jeweils von 19:30-22:00. (Der Termin von Dienstag dem 23.5. entfällt.)

Leitung: Dr. phil. Peter Widmer (Sensei)

Anmeldung bitte per E-mail