Archiv für den Monat: August 2016

Der reine Beobachter im EEG

Autor: Peter Widmer

Swayambhunath - ancient religious complex in the Kathmandu Valley. It is known as the Monkey Temple as there are rhesus monkeys living in it.

Der reine Beobachter im Zen

Der innere Zustand, resp. die Teilpersönlichkeit des sog. reinen Beobachters kann in der Zen-Meditation entwickelt und kultiviert werden. Bei Langzeitmeditierenden hat sich der reine Beobachter mehr und mehr im Alltag, im Schlaf, Tiefschlaf und im REM-Traumschlaf etabliert. Meditationsforscher zeigen, wie diese Teilpersönlichkeit des reinen Beobachters sich im EEG äussert. Weiterlesen

Zen fördert luzide Träume

Autor: Peter Widmer

image

Als ich 1995 unverhofft meinen ersten luziden Traum am Ende eines dreimonatigen Zen-Retreats hatte, war mir auf Anhieb klar, dass die durch die intensive Meditationszeit gewonnene Wachheit mich nachts förmlich ins Klarträumen buxiert hat.
Luzide Träume und (Zen-)Meditationszustände sind einander sehr verwandt. Meditations- und Traumforschungen zeigen, welche Ähnlichkeiten bestehen und wie bestimmte Meditationspraktiken das luzide Träumen fördern können. (Eine Einführung zum luziden Träumen hier unter diesem Link) Viele luzid Träumende meditieren. Und im Tibetischen Buddhismus und der Bön Kultur gibt es Traditionen, die das luzide Träumen kultiviert und in die tibetische Weltanschauung integriert haben. Weiterlesen